modifizierte Stärke für kosmetische Formulierungen

Unternehmen

Rohstoffherstellung aus Stärken mit Wirksamkeitsnachweisen

Aber nicht nur das, wir wollen Sie auch von der Performance unserer Rohstoffe überzeugen. Nehmen Sie uns in Anspruch, um die Wirksamkeit der AMYLOMER™-Produkte in Ihren Formulierungen mit modernsten Messmethoden und von erfahrenen Experten nachzuweisen.

Verlassen Sie sich auf höchste Qualität beim Umgang mit unseren Einsatzstoffen und deren Weiterverarbeitung zu unseren Produkten. Dafür übernehmen wir die Verantwortung.

Wurzeln

Eine feste chemische Verbindung

Treffen offen denkende Experten aus verschiedenen Fachrichtungen aufeinander, dann entsteht meist etwas Neues.

So geschehen 1999, als sich die beiden Gründer Dr. Jürgen Gräfe und Manfred Günther begegneten.

Dr. Jürgen Gräfe beschäftigte sich seit vielen Jahren mit der Erforschung von Stärke und deren chemischer Modifizierung.

Manfred Günther brachte langjährige Erfahrung und umfassende Kenntnisse zu den Eigenschaften filmbildender Polymere in der Kosmetikindustrie mit.

Schnell wurde beiden klar, dass native Stärke prädestiniert dafür zu sein schien, als polymeres Rückgrat einer kationischen Modifizierung zu fungieren. Die Gräfe Chemie GmbH wurde gegründet, erste Produkte wurden entwickelt und eine Erfolgsgeschichte nahm ihren Anfang.

Seit 2018 hat Melanie Günther, Tochter des einen Unternehmensgründers, die Geschicke des Unternehmens übernommen. Unter ihrer Leitung wurde nicht nur die Tradition fortgesetzt, sondern das Portfolio um Dienstleistungen und weitere Produkte ergänzt.

Die Chemie stimmt.

Zwei „Spezialisten“ mit langjähriger Erfahrung in sich ergänzenden Feldern treffen sich zur richtigen Zeit: Jürgen Gräfe, Experte rund um das Thema Stärke und Manfred Günther, Fachmann für filmbildende Polymere und Konservierungsmittel.

Erste Produkteinführung mit Y2000 Sensomer CI-50 Y2003. Entwicklung AMYLOMER™ Produktkonzept und Zusammenarbeit mit ausgewählten Distributoren weltweit.

Die Produktion startet

Mit unserem langjährigen und zuverlässigen Lohnhersteller URSA Chemie GmbH arbeiten wir seit Beginn an vertrauensvoll zusammen.

Ursa ist zertifiziert nach Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 : 2015; EMAS Umweltmanagementsystem ISO 14001 : 2015, Arbeitsschutz ISO 45001:2018, GMP-konform

Für die Zukunft gerüstet

Dieses Jahr ist geprägt vom Wechsel in der Geschäftsleitung: Melanie Günther übernimmt von ihrem Vater die Unternehmensführung.

Sie bleibt der Tradition treu, richtet das Unternehmen breiter aus und startet die enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut und INCI-Experts.

Erfolgreich zertifiziert

Die Management- und Qualitätsprozesse der Gräfe Chemie werden vom TÜV Nord nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Mit einem qualifizierten Qualitätsmanagementsystem erfüllen wir die zu Recht hohen Erwartungen unserer Kunden an unsere Produkte. Aber wir verfolgen damit auch ganz systematisch Optimierungspotenziale in unserem Unternehmen.

Naturkosmetik-Hersteller, die alternative, natürliche und saubere Wirkstoffe in ihren Produkten verarbeiten, erfreuen sich steigender Beliebtheit.

Weichenstellung für Geschäftsausbau

Einrichtung des eigenen Labors für die Produktentwicklung. Nicole Herhaus übernimmt den Bereich F&E, die Produktentwicklung startet. Am Standort in Hamburg wird neben dem Personalaufbau insbesondere in Technik und Apparaturen des eigenen Labors investiert.

Die weitere Geschäftsentwicklung wird seit dem Jahr 2020 von zwei erfahrenen Managern unterstützt: Stefan Karstens berät die Geschäftsleitung in allen unternehmerischen Belangen und Stefan Heinsohn zeichnet verantwortlich als CFO.

Wirksamkeitstests

«effectableyours»:
effektiv, unabhängig, objektiv, individuell, kreativ

Mit «effectableyours» bieten wir Ihnen eine Plattform, in der Sie von unseren Kompetenzen profitieren können.

  • Wir testen mit biophysikalischen Messmethoden die Wirksamkeit Ihrer Produkte.
  • Wir stellen reproduzierbare und methodische Halbseitenvergleiche nach.
  • Sensorische Eigenschaften werden von Friseurmeistern getestet, die über jahrelange Haarexpertise verfügen.
  • Wir erarbeiten für Sie Rahmenformulierungen.

Unser Knowhow rund um Rohstoffwirksamkeiten plus die Expertise unseres Partners für diese Dienstleistung machen den echten Kundenmehrwert aus. Wir bieten diesen Service zusammen mit der INCI-Experts GmbH aus Hamburg an, Spezialist für Rezepturentwicklung von Kosmetika, Medizinprodukten und erfahrener Partner in Regulatory Affairs.

Aussicht

Der kosmetische Markt ist im Wandel.

Als Lifestyle-Branche ist die kosmetische Industrie schon von je her Seismograf und Vorreiter bei der Umsetzung gesellschaftlicher Trends und Entwicklungen. Die Orientierung hin zu natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen sowie die Identifikation nachhaltiger Lieferketten und Produktionsmethoden beschäftigen die Kosmetikindustrie deshalb schon seit vielen Jahren, und Anbieter von Naturkosmetikprodukten wachsen überproportional.

Unsere Expertise, unsere langjährige Erfahrung und die engen Kontakte zu unseren Partnern helfen uns, dieses schnell wachsende Kosmetiksegment zu bedienen und neue Trends aufzuspüren.

Unser internationales Netzwerk, das wir mit unseren langjährigen Partnern pflegen, ist unser Ohr am Markt.

Die kontinuierliche Entwicklung von Produkten, welche den modernen Bedürfnissen des Haut- und Haarpflegemarktes Rechnung tragen und dessen zukünftige Entwicklung mitgestalten, das hat sich die Gräfe Chemie zu ihrem Geschäftsmodell gemacht.

Verantwortung

Produktion der kurzen Wege, nachhaltige Wertschöpfungskette

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist?  Für die große Mehrzahl unserer Produkte ist die Kartoffel unser Lieferant natürlicher Stärke. Lokal angebaut und geerntet, in Deutschland zu AMYLOMER™-Produkten weiterverarbeitet. Kurz und gut, das ist unsere nachhaltige Lieferkette!

Verlassen Sie sich auf höchste Qualität beim Umgang mit unseren Einsatzstoffen und deren Weiterverarbeitung zu unseren Produkten. Dafür übernehmen wir die Verantwortung.

AMYLOMER™-Produkte sind:

frei von Parabenen

organisch

frei von Tierversuchen

nicht gentechnisch modifiziert oder toxisch

ohne Palmöl

Aber nicht nur das, wir wollen Sie auch von der Performance unserer Rohstoffe überzeugen. Nehmen Sie uns in Anspruch, um die Wirksamkeit der AMYLOMER™-Produkte in Ihren Formulierungen mit modernsten Messmethoden und von erfahrenen Experten nachzuweisen.

Verlassen Sie sich auf höchste Qualität beim Umgang mit unseren Einsatzstoffen und deren Weiterverarbeitung zu unseren Produkten. Dafür übernehmen wir die Verantwortung.

Austausch zwischen Menschen ist wie der Kontakt chemischer Substanzen:

Qualitätssicherung

Zertifizierungen

Gräfe Chemie Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 : 2015

Lohnhersteller URSA Chemie GmbH: Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 : 2015;  EMAS Umweltmanagementsystem ISO 14001 : 2015, Arbeitsschutz ISO 45001:2018, GMP-konform

Soziale Verantwortung

Engagement für Themen, denen wir uns verbunden fühlen.

Gerne unterstützen wir gute Projekte. Und das am liebsten, wenn wir Schnittmengen zu unserer Idee von Verantwortung für Produkte und nachhaltigen Konsum sehen.

Königinnen e.V. ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein, den wir mit unserer Mitgliedschaft unterstützen. Menschen, die an krankheits- oder erbbedingten Haarverlust leiden, wird durch individuelle Echthaarperücken oder Haarteile ein besseres Lebensgefühl und die gewohnte Anonymität zurückgegeben. Der Verein ermöglicht es auch Menschen mit geringem Einkommen, sich professionell angefertigten Haarersatz leisten zu können – für ein Plus an Selbstwertgefühl.