AMYLOMER™

Flüssige Konditionierer
für die Haar- und Hautpflege.

Pflanzlich

… nachwachsender Rohstoff – vor allem aus natürlicher Kartoffelstärke.

Alternative

Filmbildende Additive als pflanzliche Alternative zu synthetischen Filmbildnern.

Effektiv

Kleine Zutat, spürbare Effekte mit Wirkstoffen für die kosmetische Industrie.

Belastbar

Das Potential ist für viele Formulierungen getestet, nachgewiesen und akzeptiert.

Flexibel

Wir beliefern Startups, Lohnunternehmen und bekannte Markenhersteller der Kosmetik!

Gräfe Chemie – Ihr Hersteller kationischer und nicht ionischer Stärkederivate

AMYLOMER™

Alternative aus pflanzlichen Rohstoffen!

Seit über zwanzig Jahren forschen wir mit natürlichen Stärken. Aus diesen nachhaltigen Quellen entwickeln, produzieren und liefern wir hochwirksame Rohstoffe für Ihre kosmetischen Haut- und Haarpflegeprodukte.

Wir kennen die Herausforderungen der Behandlung von Haut und Haaren und verstehen die Anforderungen an moderne Kosmetikkonzepte. Unser Know-How spiegelt sich in unseren Rohstoffen und den gemeinsam, mit unseren Partnern, entwickelten Rahmenformulierungen wider.

Die Umsetzung Ihres Konzeptes in eine moderne Formulierung und der Nachweis ihrer Wirksamkeit sind unser Anspruch und Ziel.

Kationische Additive aus Stärke

Kleine Zutat, spürbarer Effekt. Aber natürlich!

Über Jahrzehnte haben Rohstoffe petrochemischen Ursprungs Pflege und Styling von Haaren bestimmt. Für die AMYLOMER™-Produkte verwenden wir natürliche Rohstoffquellen wie Kartoffel- und Reisstärke. Daraus produzieren wir flüssige, leicht zu verarbeitende und hochwirksame Konditioniermittel für Ihre Haar- und Hautpflegeformulierungen. Schon durch die Zugabe sehr kleiner Mengen erzielen Sie eine spürbare Wirkung.

Was uns ausmacht!

Im ‚Hier & Heute‘ stellen Endverbraucher zum Schutz der Umwelt zu Recht umfassende Anforderungen an die Rohstoffe in ihren Kosmetikprodukten. Diese stellen Hersteller und Formulierer vor immer neue Herausforderungen. Herausforderungen, denen sich die Gründer der Gräfe Chemie schon vor vielen Jahren gestellt haben!
Sich den Anforderungen der Zeit nicht nur zu stellen, sondern diese mitzugestalten und Lösungen anzubieten, ist Ziel und Anspruch der Gräfe Chemie.
Aus Respekt vor dieser Aufgabe und dem Wissen, dass Ziele am besten erreicht werden, wenn man die besten und klügsten Köpfe in ihren jeweiligen Spezialgebieten zusammenbringt, haben wir ein Netzwerk aus Fachleuten aufgebaut. Gemeinsam kreieren wir auf Basis der AMYLOMER™-Technologie Rohstoffe aus nachhaltigen Quellen, welche auch morgen und übermorgen noch zuverlässige Bestandteile verantwortungsvoller Kosmetikformulierungen sein werden. Ganz so, wie es auch die Gründer der Gräfe Chemie seinerzeit gemacht haben.

Natürliche Bestandteile

Pflanzliche Stärken setzen sich aus Amylose und Amylopektin zusammen, zwei natürliche, aus Glucose aufgebauten Makromolekülen. Stärken bilden das natürliche Rückgrat unserer Produkte. Deren Ursprung, sowie Art und Umfang von der Funktionalisierung umfassen das Feld, in dem wir gezielt Rohstoffe für die existierende Vielzahl verschiedener Haut- und Haartypen entwickeln. Der Markenname AMYLOMER™, zusammengesetzt aus den Begriffen AMYLOse und PolyMER, ist Synonym für unsere Technologie.
Nutzen Sie unsere stärkebasierten, kationischen und nicht ionischen Alternativen zu rein petrochemischen Konditioniermitteln für Ihrer Formulierung. Mit unserem Portfolio bieten wir Ihnen den optimalen Kompromiss zwischen Nachhaltigkeit, Vermeidung von Mikroplastik, biologischer Abbaubarkeit und Wirksamkeit.

Spürbare Leistung

Unser Fachwissen bildet die Basis unserer Produktentwicklung. Die Kenntnis der Anforderungen an Pflegeprodukte für verschiedene Haartypen in unterschiedlichen Klimazonen fließen konsequent in die molekulare Ausgestaltung der unterschiedlichen AMYLOMER™ Typen ein.
AMYLOMER™ verleiht dabei Ihrer kosmetischen Formulierung stets filmbildende Eigenschaften, ohne sich auf den Haaren anzureichern und dadurch einen lästigen Build-Up Effekt zu verursachen.

Wirksamkeitsnachweis

Der Wirksamkeitsnachweis der AMYLOMER™-Produkte auf verschiedenen Haartypen und in unterschiedlichen Formulierungen erfolgt mit validierten Methoden in unserem Haarlabor «effectableyours». Neben biophysikalischen Methoden kommen dabei auch sensorische Überprüfungen zum Einsatz, um das spürbare Erlebnis der AMYLOMER™-Produkte zu ermitteln. Gerne führen wir als Ihr Dienstleister auch die Performanceprüfungen Ihrer Formulierung durch und unterstützen damit die Belegung Ihrer Werbeaussagen und Claims.

Nachhaltigkeit

Verantwortung für Produkte und nachhaltigen Konsum: Ökologische und soziale Nachhaltigkeit werden am erfolgreichsten erzielt, wenn damit ökonomische Wertschöpfung einhergeht. Diesem Dreiklang der Nachhaltigkeit fühlen wir uns seit über 20 Jahren verpflichtet.
Natürliche Ausgangsstoffe werden ressourcenschonend gewonnen und von uns in energie- und abfallarmen Herstellprozessen zu sicheren und wirksamen Rohstoffen weiterverarbeitet. Das ermöglicht uns, Produktlösungen anzubieten, die unbedenklich für Gesellschaft und Umwelt sind. Mit ihnen ist ein verantwortungsvoller Konsum möglich.
Darüber hinaus stehen wir für eine Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Alter Wertschätzung erfahren und ihr Potenzial entfalten können. Diese Anforderungen stellen wir auch an unsere Partner und Lieferanten.
Wir optimieren unsere Prozesse konsequent und nutzen unsere Ressourcen und Expertise effizient. Als kleines Unternehmen setzen wir auf Büro- und Laborsharing. Ein Konzept, das uns nicht nur inspiriert und unseren Horizont erweitert, sondern auch unsere finanziellen Spielräume für Investitionen in neue Produkte und innovative Dienstleistungen für unsere Kunden sichert.
So erreichen wir unser Ziel, gesund und nachhaltig zu wachsen.

Seit Beginn bis heute – Gräfe und die Chemie

Seit Ende der 1990er Jahre entwickelt, fertigt und liefert die Gräfe Chemie unter der eigenen Marke AMYLOMER™ Additive aus kationischer Stärke für die kosmetische Industrie …

AMYLOMER™, flüssige, auf Stärke basierte Filmbildner

Verschaffen Sie sich ein Bild unserer flüssigen Additiven aus natürlichen Rohstoffen für Ihre Haar- und Hautpflegeprodukte, die Ihnen zahlreiche Benefits bieten …

«effectableyours» – Plattform unserer Kompetenzen

Wirksamkeitsnachweise:
Effektiv
Unabhängig
Objektiv
Individuell
Kreativ

Echter Mehrwert durch Experten ihres Fachs

„Weil nicht nur die Chemie stimmt!“

Profitieren Sie von unserem Know-How und Partnern im Bereich Forschung & Entwicklung bis zu den Wirksamkeitsnachweisen und der Entwicklung gemeinsamer Lösungsstrategien.

 

Unsere Partner

(in alphabetischer Reihenfolge)

Derypol ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
DOC Japan ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
EVONIK ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
Fraunhofer IPA ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
inci-experts ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
Krishna Enterprise ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
Owen ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
ProTec Ingredia ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
QRelation Engineering Team ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
QRelation Management Team ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
Red Cargo Shipping ist Partner der Gräfe Chemie GmbH
URSA Chemie ist Partner der Gräfe Chemie GmbH

AMYLOMER™-Produkte

Kleine Zutat, spürbarer Effekt

Kationische Additive aus Stärke

Pflanzliche Alternative

Entwickler, Hersteller & Lieferant

Flüssige Additive

Natürliche Kartoffelstärke

Nicht ionisch

Nachhaltige Rohstoffe

Umfangreiche Marktkenntnisse

Spürbare  Rohstoffperformance

Erfolgreiche Kosmetikprodukte

«effectableyours»

Rohstoffaustausch in kosmetischen Formulierungen. Wirksamkeitsnachweise. Produktmuster und Unterlagen.

Austausch zwischen Menschen ist wie der Kontakt chemischer Substanzen:

Wenn es zu einer Reaktion kommt, gibt es Veränderung.